Skip to main content

Erfahrungsbericht: Solana NFTs 2022 kaufen

NFTs gibt es mittlerweile auf diversen Blockchains. Am bekanntesten sind die NFTS auf der Ethereum Blockchain. Auf OpenSea dem bekanntesten Marktplatz für Ethereum NFTs werden beliebte Projekte wie Mutant Ape Yacht Club, CryptoPunks oder Bored Ape Yacht Club für über 200.000€ angeboten und verkauft. Neben den Ethereum NFTs gibt es auch auf den anderen bekannten Blockchains von Binance, Crypto.com und Solana NFTs zum kaufen.

Solana nfts kaufen 2022

Neben den Ethereum NFTs sehe ich bei Solana NFTs großes Potential, denn es gibt gute Projekte, die Minting Preise sind für viele erschwinglich, die Transaktionsgebühren sind im Vergleich zu Ethereum spottbillig und das Ökosystem wächst schnell.

Aber wie überall muss man sich gut informieren, die Perlen aus einer Vielzahl an Projekten herauspicken und auf Scams aufpassen. Daher mein Erfahrungsbericht wie du dein ersten Solana NFT kaufst, was du brauchst, welche Tools ich nutze und wie du dich vor Scams schützt.

Vorbereitungen zum ersten Solana NFT

Die Kryptowährung Solana ist 2021 gigantisch gestiegen und befindet sich mittlerweile in den Top 10 auf coinmarketcap. Derzeit kostet Solana 12,97€ und viele Solana NFT Projekte kosten zum Start „Minting“ zwischen 0.5 und 2 SOL und sind damit im Vergleich zu vielversprechenden Ethereum Projekten günstiger, die meistens zwischen 0.10 und 0.25 ETH kosten. 1 ETH = 1.174,04€

Solana kannst du mittlerweile auf allen gängigen und bekannten Krypto Börsen kaufen. Wenn du kompletter Anfänger bist, dann nutze Bitpanda oder Crypto.com als Broker. Beide sind in deutscher Sprache verfügbar und einfach aufgebaut. Du kannst bei beiden sofort mit Kreditkarte Solana kaufen oder überweist Geld von deinem Bankkonto und sparst dir dadurch Gebühren.

Phantom meine bevorzugte Solana Wallet

Bist du im Besitz von Solana, brauchst du eine Solana Wallet um NFTs zu kaufen und aufzubewahren. Dies ist mit einer Brieftasche zu vergleichen, in der du Kryptowährungen (Solana, USDC) & NFTs aufbewahrst, empfängst und versendest. Wenn du einen NFT kaufen oder minten willst, verknüpfst du einfach deine Solana Wallet mit dem NFT-Projekt oder mit einem NFT-Marktplatz wie MagicEden. Nach Kauf oder Transaktion kannst du die Verbindung wieder aufheben und dein NFT wird in deiner Solana Wallet sicher aufbewahrt.

Es gibt eine kleine Auswahl an verschiedenen Solana Wallet Anbietern. Wir haben uns für Phantom entschieden, da diese seit einiger Zeit auch eine App für iOS anbieten. Andere Solana Wallets sind zum Beispiel Slope, Sollet, Solflare. Aber auch mit deinem Ledger kannst du dich meistens mit den Solana Marktplätzen verknüpfen.

Über die Webseite phantom.app kannst du dir die Wallet zum Browser (Chrome, Brave, Firefox, Edge) hinzufügen und einrichten! Notiere dir dabei unbedingt alle Schlüsselwörter, diese sind dein Schlüssel im Falle eines Verlust. Zusätzlich wird die Wallet mit einem Passwort geschützt, auch dieses sollte einzigartig und schwer zu erraten sein. Auch über die iOS App kannst du dir Wallets einrichten oder dich mit deiner vorhanden Wallet verknüpfen.

Eine Videoanleitung zur Einrichtung der Solana Phantom Wallet gibt’s vom Kollegen bitcoin2go.

Youtube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn alles geklappt hat, überweist du deine Solana von deinem Krypto Broker an die Phantom Wallet. Die Solana Blockchain ist unglaublich schnell, so das deine Überweisung innerhalb weniger Sekunden angezeigt werden sollte. Auch die Transaktionsgebühren sind erheblich günstiger als zum Beispiel bei Ethereum.

Solana NFTs kaufen

An Solana NFTs kommst du auf zwei Wege. Entweder du bist beim Minting dabei (du kaufst direkt vom Creator) oder du kaufst im Anschluss die NFTs auf einem der verschiedenen Solana Marktplätze wie SolSea, MagicEden, SolanaArt oder DigitalEyes. Die meistens Kollektionen bestehen aus hunderten oder tausenden einzigartigen Bildern die auf der Solana Blockchain liegen und nach dem Minting behalten oder gehandelt werden.

Jedes Bild aus der Kollektion hat einen gewissen Wert in der Kollektion, welches du mittels diverser Seiten wie moonrank oder howrare ermitteln kannst. Beim Minting wird dir zufällig ein NFT zugeteilt und mit ein wenig Glück ziehst du einen wertvollen NFT. Daher lohnt es sich unter Umständen beim Drop dabei zu sein.

Alle größeren Projekte haben im Vorfeld (vor dem Verkauf) einen Discord Server, Twitter und andere soziale Kanäle um möglichst viel Aufmerksamkeit für den Verkauf und das Projekt zu erzeugen. Im Discord findest du alle wichtigen Informationen zum Projekt, die Roadmap, Ankündigungen, Preise uvm. Deshalb ist es ratsam, dass du dir einen Discord Account holst. Discord ist für alle Plattformen erhältlich und wird gerade bei NFT-Projekten sehr gerne verwendet.

Solana NFT Drops

Ankündigungen zu neuen Solana NFT Drops findest du auf coinmarketcap.com, howrare.is, magiceden.io oder rarity.tools.

Besonders auf eine aktive Community, Ankündigungen und eine ausführliche, interessante Roadmap sollte dein Augenmerk liegen, denn die Anzahl an Projekten überschwemmt den Markt und wirkliche Perlen sind nur schwer zu finden.

Meine Erfahrungen zeigen, nach dem Minting hast du mit entsprechenden Tools (zeige ich später) noch genügend Möglichkeiten, gute NFTs zu kaufen. Meistens sinkt der Floor-Preis (der Preis für den günstigsten NFT der Kollektion) nach dem Minting unter den Ausgabepreis und erst nach einigen Tagen, Wochen oder Monaten steigt dann der Floor-Preis wieder. Vor allem wenn das Projekt versprochene Ankündigungen umsetzt und die Community bei Laune gehalten wird.

Sobald du das Datum und die Uhrzeit für den Drop weißt, heißt es den Wecker stellen. Gerade bekannte Projekte sind meistens innerhalb weniger Minuten ausverkauft und eine Garantie auf einen erfolgreichen Kauf gibt’s nie.

Der Kauf gestaltet sich sonst aber einfach und unkompliziert. Du gehst einfach auf die Minting Seite (wird meistens auf Discord veröffentlicht) oder es gibt es Button auf der offiziellen Webseite zur Minting Seite. Dort ist meistens ein Button zum verbinden mit deiner Solana Wallet. Diesen einfach anklicken und den Kauf in deiner Wallet bestätigen. Ähnlich wie in einem Onlineshop.

Oftmals sind die Seiten überlastet und nur schwer zugänglich oder beim verbinden und kaufen über deine Solana Wallet kommt es zum Fehler, daher gehört immer ein wenig Glück dazu. Schon oft habe ich dadurch keinen NFT kaufen können.

Nicht immer hat man beim minting erfolg
Nicht immer hat man Erfolg beim Minting

Sicherlich ärgerlich, aber direkt nach dem listen auf diverser Solana Marktplätze steigt meistens erst der Floor-Preis. Hier heißt es kühlen Kopf bewahren und nicht in FOMO (Fear of missing out) verfallen, denn die Preise für das NFT-Projekt sinkt in den meisten Fällen erstmal wieder und dann kannst du dir oftmals günstiger ein gutes NFT einkaufen.

Wie wertvoll ist mein Solana NFT?

Auf moonrank kannst du die platzierung / wert deines nfts erfahren
Auf moonrank kannst du die Platzierung / Wert deines NFTs erfahren

Mittels Seiten wie howrare, moonrank oder dem Discord Channel „SolRarity“ kannst du die Platzierung und somit auch den Wert deines NFTs bestimmen. Dazu suchst du einfach nach der Kollektion und findest anschließend die Platzierung.

Oftmals dauert es bis zur Listung auf MagicEden, bis du das Ranking der Kollektion siehst.

Über die Suche kannst du auch die Nummer deines NFTs eingeben und erhältst dann die Platzierung. Ich hatte schon das Glück gehabt und ein Top5 NFT aus der Kollektion von 5.555 NFTs geminted. Leider hat sich das Projekt aktuell noch nicht weiter entwickelt und der Floor-Preis ist deutlich unter dem Minting Preis gefallen – wie bei so vielen Solana Projekte. Die echten Bluechips sind rar.

Solana Marktplätze

Solana marktplatz magic eden
Solana Marktplatz Magic Eden

Auf Solana Marktplätzen kannst du NFTs kaufen. Auch hier verbindest du dich einfach mit deiner Solana Wallet und kannst im Anschluss Käufe tätigen, Gebote abgeben oder NFTs zum Verkauf anbieten. Ich nutze vorwiegend MagicEden zum handeln, dort gibt es meiner Meinung derzeit das größte Angebot.

Ist der Kauf erfolgreich abgeschlossen, landet dein NFT in deiner Phantom Wallet und gehört dir. Viele sind nur auf schnellen Profit aus und verkaufen bei der kleinsten Wertsteigerung sofort den NFT wieder. Aber ähnlich wie bei einer vielversprechenden Kryptowährung lohnt es sich das NFT langfristig zu halten, vor allem wenn die Roadmap stimmt und sich das Projekt gut entwickelt.

Meine Erfahrungen beim Kauf von Solana NFTs

Seit mehreren Monaten bin ich täglich dabei vielversprechende neue Projekte zu suchen und dann in diese zu investieren. Sehr, sehr viele Solana NFT Projekte sind aber Müll und eine Investition führt über kurz oder lang zum Misserfolg. Ähnlich wie bei den tausenden Kryptowährungen, ist es schwierig und sehr zeitaufwendig die echten Perlen zu finden.

Vielleicht gibt es derzeit noch höhere Profite bei Ethereum Projekten, denn erstens sind die Minting Preise oftmals höher und zweitens schrecken viele vor den Gas Preisen (Ethereum Transaktionsgebühren) zurück und stellen nicht sofort die NFTs wieder zum Verkauf. Bei Solana sind die Transaktionsgebühren sehr gering im Vergleich zu Ethereum und dementsprechend oft werden gute NFTs gleich wieder zum Verkauf angeboten, statt zu halten und den Floor-Preis in die Höhe zu treiben.

Bei Ethereum hatte ich bislang aber keinen Erfolg, nach einem Monat ist der Floor-Preis der Projekte meilenweit entfernt vom Minting-Preis.

Überall Scams und Scammer

Wenn du auf Discord unterwegs bist, achte darauf das du die privaten Nachrichten für andere Mitglieder deaktivierst, sonst wirst du von Scammern penetriert. Aber selbst wenn du im richtigen Channel unterwegs bist, heißt es noch nicht, dass alle Links vertrauenswürdig sind. So haben es Hacker geschafft, den Discord Channel vom beliebten Solana NFT-Projekt monkeykingdom.io zu übernehmen und haben kurz vor Minting Start von Diamond Baepes einen Minting Link zu einer falschen Seite eingestellt und dadurch sind 7.000 Solana verloren gegangen.

Ich selbst habe auch schon in ein Solana NFT-Projekt investiert, was auf MagicEden unter der Popular Collections gelistet war und kurze Zeit später sind erst die Preise gefallen und anschließend sind die Entwickelt abgehauen und haben das Projekt beendet. Jetzt habe ich tatsächlich ein wertloses Bild. Leider hatte ich mich vorher nicht gründlich genug informiert sondern einfach nur blind gekauft, in der Hoffnung, es wird weiter steigen.

Mintsolananft. Com scam

Kurz um die Weihnachtszeit wäre ich fast selbst in einen Scam hereingefallen, denn ich hatte in meiner Phantom Wallet plötzlich ein neues NFT von Mintsolananft! Das NFT versprach einen Gewinn, wenn ich diesen auf der Seite Mintsolananft abhole. Es gibt angeblich nur 1.500 NFTs und die Nachricht wurde an 300.000 Adressen geschickt.

Ich war erstmal so dumm zu glauben ich würde etwas geschenkt bekommen und bin auf die Seite gegangen um mehr darüber zu erfahren. Als ich mich dann jedoch mit meiner Solana Wallet verbinden sollte und weitere Einstellungen vornehmen sollte, habe ich den Prozess abgebrochen. Eine kurze Recherche auf Google hat dann auch ergeben, es handelt sich um Scam!

Wie man sieht, lauern die Betrüger überall und man muss höllisch aufpassen, sonst ist der Spaß am NTF-Hype schnell wieder vorbei.

Mit Solluminati Solana NFT Drops finden, analysieren und die Perlen finden

Als ich in die Welt der Solana NFTs eingestiegen bin, hatte ich noch keine Tools und war unerfahren. Durch die Solluminati NFTs habe ich Zugriff auf diverse Solana NFT Analytik Tools um schnell künftige, vielversprechende Solana NFTs Drops zu finden. Oder ich kann schnell die Diamanten der gewünschten Kollektion herausfinden, die ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben oder ich sehe übersichtlich und schnell die Floor-Preis Entwicklung und andere Kennzahlen der Solana NFT Kollektionen. Die Tools gibt es alle kostenfrei, wenn man Besitzer eines Solluminati NFT ist. Über den Discord-Channel hat man dann Zugriff auf die Tools.

Sicherlich gibt’s solche Tools unter Umständen auch kostenfrei, doch hier habe ich alles kompakt in drei Tools.

Mit dem navigator tool von solluminati habe ich schon einige schnäppchen gefunden
Mit dem Navigator Tool von Solluminati habe ich schon einige Schnäppchen gefunden

Bislang konnten aber die meisten Solana NFT Projekte nicht überzeugen. Meistens ist der Floor-Preis unter dem Ausgabepreis (Minting Preis) gefallen und hat sich auch nicht mehr erholt.

Mit Stoned Ape Crew habe ich zumindest aktuell ein Projekt, welches sich gut entwickelt. Die NFTs sehen großartig aus, die NFTs lassen sich staken (es gibt zwischen 15 und 30 Puff/Tag) und es gibt eine gute Roadmap für die zukünftigen Monate. Innerhalb weniger Tage ist der Floor-Preis von 8 auf 30 Solana angestiegen.

Update Februar 2022: Die Stoned Ape Crew haben sich weiter prächtig entwickelt. Der Floor-Preis liegt bei derzeit 74 Solana und der Puff Preis (Token) liegt mittlerweile bei über 0,50 Euro! Somit erzeugt ein Stoned Affe derzeit etwa 15 Euro pro Tag durch das Staking.

Auch gibt’s mit den Nuked Apes neue Abkömmlinge, die Mitte Februar das Licht der Welt erblickten! Auch hier hat sich der Floor-Preis schon sehr gut entwickelt und liegt bei 30 Floor.

Viele Solana NFTs haben nach Monaten deutlich an Wert verloren, daher investiere ich auch erstmal nicht in neue Projekte, sondern nehme etwas mehr Solana in die Hand und investiere in vorhandene, vielversprechende Projekte. Dies sind zum Beispiel @bestbuds, @CatCartel, @Solana Money Boys, @DazedDucks Metagalactic Club. Wenn du noch vielversprechende Projekte kennst, schreibe gerne ein Kommentar.

Steuerlich ist die Thematik auch noch nicht final geklärt und daher ist es wichtig, sich Käufe und Verkäufe genau zu notieren und sich Rat bei einem Steuerberater zu holen. Wie sind deine Erfahrungen mit Solana NFTs, lass es mich in den Kommentaren wissen.

5/5 - (4 votes)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lade Daten...
Comparison