fbpx Skip to main content

Krypto Kreditkarten Vergleich

Krypto Kreditkarten aller wichtigen Top-Anbieter wie Crypto.com, TenX, Wirex und Coinbase im Vergleich. Einkäufe direkt mit Bitcoin & anderen Kryptowährungen zahlen.

Coinbase Visa Debit Kreditkarte
Coinbase Visa Debit Kreditkarte
Krypto Kreditkarten Vergleich Visa & Mastercard
Krypto Kreditkarten Vergleich Visa & Mastercard

Das Angebot an Krypto (Bitcoin) Kreditkarten ist im Jahr 2019 weiterhin sehr überschaubar. Jedoch kommt Bewegung in den Markt der Krypto Debit Karten, nachdem der Anbieter Coinbase eine Visa Prepaid-Karte für Deutschland und andere europäische Länder ankündigte.

Anfang 2018 waren bestehende Krypto Debitkarten plötzlich nutzlos, nachdem der Kartenausgeber Wavecrest die Lizenz von Visa verlor. Darunter waren unter anderem Unternehmen wie AdvCash, TenX, Xapo, Wirex, Mobi und Bitwala betroffen. Ohne Ankündigung waren die Plastikkarten nur noch Müll.

Seitdem sind gab es für den europäischen Markt keine vernünftige Krypto Kreditkarte mehr. Doch die Anbieter waren nicht untätig und haben an Lösungen und eigenen Banken-Lizenzen gearbeitet.

Die besten Krypto (Debit)Kreditkarten

In diesem Test und Vergleich haben wir die Krypto Kreditkarten von Crypto.com, TenX, Coinbase und Wirex bestellt und testen diese im Alltag. Bislang ist jedoch noch keine echte Crypto Kreditkarte bei uns eingetroffen. Bei Revolut gibt’s immerhin die Möglichkeit von seinem FIAT-Geld schnell und unproblematisch verschiedene Kryptowährungen zu kaufen. Allerdings wird das Krypto Guthaben nicht zur Bezahlung genutzt und kann auch nicht an andere Wallets überwiesen werden, sondern muss selber vorher wieder in eine Fiat-Währung umgetauscht werden. Dies soll bei Kreditkarten von Crypto.com, Coinbase und TenX nicht notwendig sein.

Unterstützten die Kassen Kreditkarten von VISA und Mastercard, wird direkt das Kryptoguthaben zum FIAT-Kurs umgerechnet und abgebucht.

Top Krypto Kreditkarten Vergleich

Crypto.com Logo

Bewertung

1,5

Note: Sehr gut 

Kreditkarte VISA Debitkarte
5 verschiedene Kartenoptionen
Keine Bonitätsprüfung (Schufa)
Coins> 40 Kauf & Verkauf
IBAN Konto vorhanden (für Einzahlungen)
Positiv Verschiedene Kartenoptionen & Leistungen
Kauf von Kryptowährungen über App
Krypto Kredit & Krypto Lending
Bis zu 5% Cashback auf Kreditkartenzahlungen
Krypto Portfolio Builder
IBAN Konto für SEPA-Überweisungen
Negativ Englische Sprache
Für KK-Zahlungen müssen Coins vorher getauscht werden
GebührenGebühren
App Android | iOS
Verfügbar Noch nicht in Deutschland verfügbar (vsl. Q4 2019)
Wirex Krypto Kreditkarte

Bewertung

2,2

Note: Gut 

Kreditkarte VISA Debitkarte
Keine Bonitätsprüfung (Schufa)
Coins> 10
IBAN Konto vorhanden (für Einzahlungen)
Positiv Klare, einfache App & Webseite
bis zu 1,5% Cryptoback
WXT-Token für Rabatte, Sonderangebote
Negativ 1,20€/Monat Kontogebühren
Für KK-Zahlungen müssen Coins vorher getauscht werden
GebührenGebühren
Limits
App Android | iOS
Verfügbar In Deutschland verfügbar
Coinbase Card

Bewertung

3,1

Note: Befriedigend

Kreditkarte VISA Debitkarte
Keine Bonitätsprüfung (Schufa)
Coins
IBAN Konto
Positiv Direkt mit Cryptos zahlen ohne Tausch
Negativ 4,95€ Ausstellungsgebühren
Hohe Gebühren
GebührenGebühren
Limits
App Android | iOS
Verfügbar In Deutschland verfügbar
Nexo Krypto-Sofortkreditrahmen Verdienen Sie 8 % mit EUR. Zinsen mit hohem Ertrag, 100 % risikofrei

Bewertung

3,2

Note: Befriedigend

Kreditkarte MasterCard Debitkarte
Keine Bonitätsprüfung (Schufa)
Coins>10
IBAN Konto vorhanden (für Einzahlungen)
Positiv Direkt mit Cryptos zahlen ohne Tausch
5 % Cashback als NEXO-Token
Unzählige virtuelle Kreditkarten
Zinsen & Kreditmöglichkeiten
Keine Gebühren
Negativ fehlende Informationen über Limits, Bedingungen etc.
GebührenGebühren
Limits
App Android | iOS
Verfügbar Warteliste. Erste Auslieferung in EU
TenX Kreditkarte

Bewertung

3,5

Note: Befriedigend 

Kreditkarte VISA Debitkarte
Keine Bonitätsprüfung (Schufa)
Coins
IBAN Konto
Positiv Direkt mit Cryptos zahlen ohne Tausch
Negativ Hohe Gebühren
GebührenGebühren
App Android | iOS
Verfügbar Noch nicht in Deutschland verfügbar
Revolut Krypto Kreditkarte

Bewertung

3,5

Note: Befriedigend 

Kreditkarte MasterCard Debitkarte
Keine Bonitätsprüfung (Schufa)
Coins
IBAN Konto vorhanden
Positiv Vollwertiges Konto
Unterschiedliche Kartenmodelle
Kostengünstiger Währungstausch
Negativ Kryptowährungen lassen sich nicht an externe Wallets senden
Keine KK-Zahlungen mit Kryptowährungen möglich
GebührenGebühren
App Android | iOS
Verfügbar In Deutschland verfügbar

Weitere Unternehmen mit Prepaid Kreditkarten sind crypterium, Bitwala, xapo. Bei diesen Anbietern haben wir eine Kreditkarte beantragt. Fintechs wie Crypto.com, nexo bieten Sofortkredite auf Basis von Kryptowährungen an. Hierbei lässt sich auch eine Kreditkarte beantragen.

Crypto.com Kreditkarte mit bis zu 5 Prozent Cashback

Krypto Kreditarten mit bis zu 5 Prozent Cashback, Kreditvergabe, Verdienstmöglichkeiten und Rabatte bei Spotify, Netflix, Expedia, airbnb hat das Unternehmen Crypto.com im Angebot. Die Visa Debitkarte kann über die Crypto.com App beantragt werden. Diese ist für Android und iOS verfügbar. Bei den Kreditkarten gibt es fünf verschiedene Karten mit unterschiedlichen Benefits zur Auswahl.

Crypto.com (früher bekannt als Monaco) bietet mit der App eine komplette Alternative zur herkömmlichen Bank an. In erster Linie bietet das Unternehmen aber fünf verschiedene Prepaid Kreditkarten mit unterschiedlichen Leistungen an. Aktuell werden diese aber noch nicht in Deutschland ausgeliefert. Trotzdem lohnt es sich jetzt schon anzumelden und sich in die Warteschlange einzutragen.

Bis auf die kostenlose Midnight Blue Kreditkarte bestehen die restlichen vier Kreditkarten aus einer hochwertigen Metal Visa Karte. Dafür wird jedoch eine gewisse Anzahl an MCO Token benötigt, welche für sechs Monate eingefroren (gestaked) werden. Danach stehen die Token wieder zur Verfügung.

Crypto.com Kreditkarten Vergleich

Crypto.comObsidian Black KreditkarteFrosted Rose Gold oder Icy White KreditkarteRoyal Indigo oder Jade Green KreditkarteRuby Steel KreditkarteMidnight Blue Kreditkarte
MCO Stake50,000 MCO5,000 MCO500 MCO50 MCOFREE
MCO Rewards on ALL card spending*5%4%3%2%1%
Spotify Rabatt Crypto.com

**

100%100%100%100%
Netflix Rabatt Crypto.com

**

100%100%100%
Expedia Rabatt Crypto.com

**

10%10%
airbnb Rabatt Crypto.com

**

10%
MCO PrivateJaJa
LoungeKey™ Flughafen Lounge ZutrittJa + 1 GastJa + 1 GastJa
No Fee ATM Monthly Withdrawal Limit (2% thereafter)$1,000 USD$1,000 USD$800 USD$400 USD$200 USD
Interbank Exchange Rates Monthly Limit (0.5% thereafter)Unlimited$20,000 USD$10,000 USD$4,000 USD$2,000 USD
Metall KreditkarteJaJaJaJa
Anmeldung$50 USD Coupon G2Z7CQX799

Karteninhaber können keine Kryptowährung auf ihre MCO Visa-Karte laden. Alle Kryptowährungen werden in US-Dollar umgerechnet und die US-Dollar können auf die MCO Visa-Karte geladen werden, um sie für Kauf- und Abhebungen zu verwenden.
*MCO Rewards are paid in MCO Token to your Wallet App.
**Maximum reimbursements per month:
Spotify: USD 9.99 equiv (monthly subscription fees)
Netflix: USD 12.99 equiv. (standard monthly subscription – HD, 2 screens)
Expedia: USD 50 equiv.
Airbnb: USD 100 equiv.

Download der App

Zum Start wird die App Crypto.com benötigt, welche für Android und iOS zur Verfügung steht, eine Handynummer und ein Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass). Die KYC-Verifizierung war innerhalb weniger Minuten erledigt.

Die Crypto.com App

Crypto.com Krypto Kreditkarte

Crypto.com Krypto Kreditkarte

Die App ist sehr umfangreich und umfasst eine Krypto Wallet um zahlreiche Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und 36 andere Altcoins mit Kreditkarte oder Banküberweisung zu kaufen. Auch stehen derzeit 7 verschiedene FIAT-Währungen (USD, EUR, GBP, JPY, HKD, SGD, AUD) zur Verfügung.

FIAT-Einzahlungen lassen sich per Banküberweisung schnell an die eigene Crypto.com IBAN Kontoadresse überweisen. Innerhalb eines Werktages war die Überweisung auf dem Crypto.com Konto vorhanden. FIAT-Auszahlungen per Banküberweisung sind nicht möglich.

Der nächste Menüpunkt in der App ist die MCO Visa Kreditkarte, wovon es fünf unterschiedliche Varianten mit entsprechenden Benefits gibt. (siehe Vergleich)

CRYPTO CREDIT

Auch Kredite lassen sich über die App aufnehmen, indem Bitcoin oder künftig auch MCO hinterlegt werden. Als Gegenleistung kann bis zu 40 Prozent des hinterlegten Wertes als Kredit genutzt werden. Die Auszahlung des Kredits erfolgt in TUSD oder PAX. Die Zinsen (APR Zinssatz für Kreditkarten) betragen 8 Prozent. Die Laufzeit beträgt 12 Monate.

CRYPTO EARN

Crypto.com Investmentmöglichkeiten

Crypto.com Investmentmöglichkeiten

Auch Verdienstmöglichkeiten mit bis zu 8 Prozent p.a. stehen zur Verfügung, indem Kryptowährungen an Crypto.com verliehen werden. Dabei gibt es unterschiedliche Laufzeiten:

  • flexibel 2-4% p.a. (jederzeit Zugriff auf die digitalen Währungen)
  • 1 Monat Laufzeit 4-6% p.a.
  • 3 Monate 6-8% p.a.

Wenn MCO eingesetzt wird, stehen die höheren Zinssätze zur Verfügung.

Die Die Auszahlung der Zinsen erfolgt täglich in der eingezahlten Kryptowährung. Dies testen wir gerade mit BTC.

Aktuell stehen acht verschiedene Währungen für das Crypto Earn zur Verfügung.

Eine weitere Möglichkeit ist das Council Node Rewards Programm. Hierfür gibt es 12 % Zinsen p.a. indem mindestens 10.000 CRO-Token für 6 Monate dem Staking zur Verfügung gestellt werden. Sobald genügend Unterstützer und 500.000 CRO zusammengekommen sind, wir eine CRO-Masternode errichtet und das Staking beginnt.

Die Ausschüttung erfolgt täglich in CRO. Aktuell ist der CRO-Kurs ziemlich stabil, jedoch kann dieser wie bei jedem Investment im Kryptobereich auch gegen null gehen. Nach Ankündigung des USA-Starts der Crypto Kreditkarten, ist der Kurs des CRO-Token jedoch sprunghaft um +30 Prozent angestiegen.

CRYPTO INVEST

Crypto Invest ist eine weiterer Menüpunkt in der App was ein monatlicher Krypto Sparplan mit unterschiedlichen Risikostufen ist. Es gibt keine Setup oder Management Gebühren. Crypto.com verdient nur beim Wachstum des Portfolios mit einer Erfolgsgebühr. Auszahlungen sind jederzeit auf die Krypto Wallet möglich. Als Portfolio Optionen gibt es konservativ (Conservative), ausbalanciert (Balanced) und Wachstum (Growth).

CRYPTO REWARDS

Mit Rewards gibt es ein attraktives Freunde Werbeprogramm. Mit dem Code G2Z7CQX799 erhalten neue Crypto.com Mitglieder dich sich über unseren Link anmelden und Kryptowährungen kaufen 50 USD in MCO-Token geschenkt. Es können unzählige Freunde geworben werden. Ein ziemlich attraktives Freunde Bonus Programm!

Aktuell steht die App jedoch noch nicht in deutscher Sprache zur Verfügung. Auch die Kreditkarten werden in Europa / Deutschland noch nicht ausgeliefert. Sollte jedoch alles nach Plan laufen und es zu keinen Verzögerungen oder Problemen kommen, dann steigen die beiden MCO und CRO Token sicherlich auf neue Höchstwerte. Denn die beiden Token sind für die das Ökosystem von Crypto.com wichtig und haben damit einen echten Nutzen.

Crypto.com Erfahrungen

Da bislang die Kreditkarten noch nicht in Europa und Deutschland ausgeliefert werden, können wir noch keine Erfahrungen mit der Karte im Alltag berichten. Somit lassen sich auch die versprochenen Features bislang nicht nutzen. Die App dagegen punktet im Vergleich zu anderen Krypto Zahlungsplattformen mit nützlichen Features wie Investmentmöglichkeiten, intelligenten Sparplänen, Kredite, Wallets, IBAN Nummer usw.

Unsere Erfahrungen mit Crypto.com

Wirex VISA Kreditkarte

Wirex ist ein weiterer Krypto Prepaid Kreditkartenanbieter mit eigenständigen Krypto Wallets für Bitcoin, Ethereum und vielen anderen Kryptowährungen. Das in London ansässige Unternehmen besitzt eine E-Money Lizenz von der britischen Financial Conduct Authority (FCA). Somit darf die Finance-Plattform Kryptowährungen anbieten und umtauschen.
App ist für Android und Appstore kostenfrei verfügbar.

Jedoch muss im Unterschied zu Coinbase, TenX und Crypto.com die digitale Währung selbständig vorher in Euro getauscht werden. Dies geht über die Webseite oder App von Wirex.

Somit wird bei der Bezahlung im Geschäft oder Restaurant nicht direkt das Krypto Guthaben genutzt, sondern nur das Guthaben in der Euro Wallet.

Über die Wirex App lässt sich mittels einer anderen Kreditkarte auch Kryptowährungen direkt kaufen. Dazu wird einfach die Karte von der App eingescannt oder manuell hinzugefügt und danach steht dem Kauf nichts mehr im Weg. Dazu muss jedoch der Account verifiziert sein.

Aktuell stehen neuen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple zur Auswahl. Entweder werden die digitalen Währungen direkt gekauft oder werden von einer anderen Wallet oder Börse an Wirex überwiesen um dann manuell in Euro umgetauscht zu werden. Danach können Zahlungen oder Auszahlungen mit der Kreditkarte vorgenommen werden.

Zusätzlich gibt es ein Cryptoback System für Zahlungen was mit 0,5 Prozent Bitcoins vergütet wird. Durch die Einführung des Wirex Token (WXT) soll es zukünftig noch weitere Vorteile für Wirex Besitzer und Zahlungen geben.

Wirex Anmeldung

Die Anmeldung ging schnell und unproblematisch. Die Verifizierung dauerte wenige Minuten. Dazu musste ein Ausweisdokument abfotografiert und ein Selfie gemacht werden. Danach kann die Prepaid Karte in der gewünschten Währungen (Euro) beantragt werden. Laut Wirex dauert es bis zu vier Tage bis die Karte zugestellt wird.

Wirex Token IEO am 24. Juni 2019

Wirex startet am 24. Juni 2019 einen IEO (initial exchange offering) auf der Stellar Blockchain. Der Wirex Token WXT wird für das Wirex Ökosystem benötigt. Wirex Tokenbesitzer erhalten künftig Rabatte, Vergünstigungen, bessere Konditionen bei Cryptoback und Premium Programme beinhalten.

Es werden bei dem IEO jedoch nur 3 Prozent der Token  (300,000,000 WXT) veräußert. Der Stückpreis liegt bei 0,01 Dollar. Wer sich dafür interessiert oder eventuell sogar investieren will, findet hier weitere Informationen.

Coinbase VISA Kreditkarte

Die bekannte Krypto Börse Coinbase hat am 12. Juni 2019 eine Krypto Kreditkarte ohne monatliche Gebühren für sechs weitere Länder in Europa angekündigt. Bislang war die Prepaid Kreditkarte nur in England verfügbar. Mit dabei ist jetzt auch Deutschland. Um die Karte zu beantragen, wird ein verifizierter Coinbase Account und 5€ Guthaben für die Karte benötigt. Die Auslieferung der ersten Kreditkarten erfolgte Anfang Juli.

Speziell für die Kreditkarte gibt es eine zusätzliche Coinbase App die kostenfrei im Appstore oder Playstore heruntergeladen werden kann.

Coinbase hat am 12. Juni die Coinbase Card für sechs weitere europäische Länder, darunter Deutschland angekündigt. Mittlerweile haben die ersten Coinbase Nutzer ihre Kreditkarte erhalten.

Zusammen mit dem Finanzdienstleister Paysafe wird eine Visa Debit Karte herausgegeben. Um die Kreditkarte zu nutzen, muss eine vollständige Verifizierung auf Coinbase vorhanden sein. Zusätzlich wird die entsprechende Coinbase Card App benötigt und für die Ausgabe und Zustellung werden 5 Euro auf der Krypto Wallet hinterlegt sein. Die Registrierung für die Coinbase Card war innerhalb weniger Minuten erledigt. Der fällige Betrag wurde direkt vom Kryptoguthaben abgebucht und man landete auf der Warteliste. Mittlerweile ist die Kreditkarte eingetroffen und kann nach Aktivierung über die App genutzt werden.


Download on the App StoreGoogle Play Download


Coinbase Card RegistrierungNeben Deutschland wird die Karte auch in Spanien, Frankreich, Italien, Irland und Niederlande angeboten. Es handelt sich um eine einfach Plastik-Kreditkarte die sowohl online als auch offline in Geschäften und Restaurants eingesetzt werden kann. Voraussetzung ist jedoch, dass der Verkäufer VISA-Kreditkarten akzeptiert. Aber die Akzeptanz ist mittlerweile auch in Deutschland groß!

Die Karte ist direkt mit der Coinbase Wallet und dem Kryptoguthaben verknüpft. Zahlungen erfolgen direkt in der vorher festgelegten Kryptowährung. Diese soll sich über die App jederzeit ändern können. Unterstützt werden derzeit folgende digitale Währungen Bitcoin, Ethereum, Ripple.

Auch hier gilt, auf keinen Fall das komplette Kryptoguthaben auf der Coinbase Wallet hinterlegen! Die Coinbase Wallet sollte wie ein Tagesgeldkonto geführt werden, also nur mit geringen Beträgen. Die Kreditkarte kann bei Missbrauch, Diebstahl oder Verlust sofort gesperrt werden. Der Pin wird einem über die zuständige Hotline mitgeteilt.

Weitere Benefits hat die Karte nicht. Es gibt keinen Cashback Bonus, andere Leistungen oder Vergünstigungen.

Bei der Bezahlung oder Abhebung wird direkt der Fiat-Betrag gegen das Krypto Guthaben zum aktuellen Krypto Coinbase Kurs verrechnet. Die Gebühren liegen hierbei bei 2,49 Prozent. Abhebungen bist zu 200 Euro / Monat sind am Automaten kostenfrei, danach betragen die Gebühren 1 Prozent des abgehobenen Wertes pro Transaktion. Im Ausland (International Cash Withdrawal Fee) beträgt die Gebühr 2 Prozent. Auch hier sind 200€ / Monat kostenfrei.

  • Tageslimit für Einkäufe liegt bei 10.000 Euro
  • Monatslimit liegt bei 20.000 Euro
  • Jahreslimit liegt bei 100.000 Euro

Das tägliche ATM Auszahlungslimit liegt bei 500 Euro. Weitere Informationen zu den Gebühren gibt’s auf dieser Seite.

TenX VISA Kreditkarte

TenX ist das erste ICO gegründete Unternehmen welches eine Bankenlizenz (E-Money Lizenz) in Europa im Mai 2019 bekommen hat. Somit ist dieser Anbieter auf kein externes Unternehmen mehr angewiesen, sondern kann eigenständig Kreditkarten ausstellen. Mittlerweile sind vier Jahre seit der Gründung vergangen und der Kurs von TenX hat die besten Zeiten hinter sich. Das All Time High liegt bei $6,21 USD. Aktuell ist der Token nur noch etwa $0,24 USD Wert (Juni 2019). Jedoch ist noch nicht sicher, wann TenX auch in Europa endlich startet.

Dr. Julian Hosp war ein bekanntes deutschsprachiges Gesicht hinter TenX. Aber er musste das Unternehmen Anfang Januar 2019 verlassen. Sicherlich ein Grund wieso die Webseite in englischer und deutscher Sprache verfügbar ist.

TenX Kreditkarte noch nicht in Deutschland erhältlich

TenX Kreditkarte noch nicht in Deutschland erhältlich

Die App von TenX kann kostenfrei im Appstore oder im Android Store heruntergeladen werden. Die Verifizierung (KYC) erfolgt direkt über die App. Aktuell können Ethereum, Bitcoin und Litecoin als Wallet angelegt werden, worüber später dann Kreditkartenzahlungen erfolgen.

Weitere Details sind leider noch nicht bekannt. Wir stehen auf der Warteliste und erhalten eine Benachrichtigung, sobald der Start in Europa (Deutschland) beginnt.

Die Gebühren betragen für die physische Kreditkarte einmalig 15 Dollar, hinzu kommt eine Aktivierungsgebühr von 1,50 USD. Die Jahresgebühren betragen 10 USD, welche aber bei Zahlungen von mehr wie 1.000 USD entfallen.

Bei Abhebungen am ATM Automaten werden pro Auszahlungen 3,25 USD fällig. Hinzu können zusätzliche Gebühren des Automaten kommen.

Aktuell gibt es neben dem Pay Token jetzt auch einen weiteren TenX Token, der zwischen dem 25.03.2019 und dem 28.07.2019 (GMT+8) geclaimed werden kann. Wer also im Vorfeld schon PAY Token besaß (Snapshot war am 30.12.2018) kann sich bis zum Ende der Phase den neuen TenX Token besorgen. Diesen gibt’s im Verhältnis 1:1. Eine englische Anleitung was zu beachten ist, gibt es hier. Wir haben den Token Claim bereits erfolgreich durchgeführt.

Revolut Mastercard Kreditkarte

Das in London ansäßige Fintech Unternehmen wurde 2015 gegründet und besitzt mittlerweile über 4 Millionen Kunden. Das Girokonto wird schnell und unproblematisch über die Smartphone App erstellt und ist vor allem für Reisende interessant, da zwischen 150 Währungen schnell und kostengünstig zum Interbank-Wechselkurs getauscht werden kann. Auch Kryptowährungen wie Bitcoin lassen sich schnell kaufen, jedoch können die digitalen Währungen nicht an andere, externe Wallets versendet werden, sondern können nur zurück in eine Fiat-Währung getauscht werden.

Mit Revolut Kryptowährungen kaufenAls Revolut Ende 2017 den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ankündigte, war das Aufsehen groß. Aus diesem Grund hatten wir uns damals auch für das Revolut Konto mit kostenloser Prepaid-Karte entschieden. Revolut verspricht den schnellen und unproblematischen Kauf von Kryptowährungen.

Somit müssen sich Kunden nicht zusätzlich bei anderen Krypto Börsen anmelden und können trotzdem am Erfolg der digitalen Währungen teilhaben.

Allerdings können die gekauften Coins nicht außerhalb vom Revolut Ökosystem transferiert werden. Auch Zahlungen und Abhebungen von Krypto Guthaben ist nicht möglich, sondern muss vorher erst über die Handy App in eine FIAT-Währung umgetauscht werden.

Aktuell können Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple über die App gekauft werden. Dies funktioniert problemlos und schnell. Eine Überweisung der Kryptowährung ist nur unter Revolut Nutzern möglich.

Die App und auch die Webseite stehen in deutscher Sprache zur Verfügung. Mittlerweile gibt es Konten für Privat und Business-Kunden. Es gibt drei unterschiedliche Konten von kostenlos bis 13,99 Euro im Monat. Bei allen Tarifen gibt es eine Prepaid-Kreditkarte. Die kostenpflichtigen Tarife zeichnen sich mit zusätzlichen Leistungen und Premium-Kreditkarte aus und sind vor allem für Vielnutzer zu empfehlen!

Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit die Kreditkarte bei Apple Pay hinzuzufügen und auch der schnelle Währungstausch in über 150 Währungen machen Revolut zu einem attraktiven Konto, nicht nur für Krypto Fans.

Revolut Kontenmodelle

RevolutSTANDARDPREMIUMMETAL
Monatliche Gebühren0,- Euro7,99 Euro13,99 Euro
FeaturesKostenloses Pfund-Girokonto
Kostenloses EUR-IBAN-Konto
Ausgaben sind zum Interbank-Wechselkurs in mehr als 150 Währungen möglich.
Kostenlose Überweisungen in 29 Fiat-Währungen für bis zu €6,000 pro Monat
Kostenlose Bargeldabhebungen bis zu €200 pro Monat
Kostenloses Pfund-Girokonto
Kostenloses EUR-IBAN-Konto
Ausgaben sind zum Interbank-Wechselkurs in mehr als 150 Währungen möglich.
Unbegrenzter Umtausch in 29 Fiat-Währungen – kein Monatslimit
Kostenlose Bargeldabhebungen bis zu €400 pro Monat
Auslandskrankenversicherung
Versicherung für verspätetes Gepäck und Flugverspätungsversicherung
Weltweiter Expressversand
Priorisierter Kundenservice
Sofortiger Zugriff auf fünf Kryptowährungen
Premium-Karte mit exklusiven Designs
Virtuelle Einwegkarten
LoungeKey-Pass-ZugangSonderrabatt bei Vorauszahlung
Kostenloses Pfund-Girokonto
Kostenloses EUR-IBAN-Konto
Ausgaben sind zum Interbank-Wechselkurs in mehr als 150 Währungen möglich.
Unbegrenzter Umtausch in 29 Fiat-Währungen – kein Monatslimit
Kostenlose Bargeldabhebungen bis zu €600 pro Monat
Auslandskrankenversicherung
Versicherung für verspätetes Gepäck und Flugverspätungsversicherung
Weltweiter Expressversand
Priorisierter Kundenservice
Sofortiger Zugriff auf fünf Kryptowährungen
Exklusive Revolut Metal-Karte
Virtuelle Einwegkarten
LoungeKey-Pass-Zugang
0,1 % Cashback innerhalb Europas und 1 % außerhalb Europas auf alle Kartenzahlungen
Exklusiver Concierge-ServiceSonderrabatt bei Vorauszahlung
AnmeldungRevolut Karte beantragen

Revolut Erfahrungen

Wir nutzen das Konto von Revolut als zweites Hauptkonto seit mehreren Jahren und sind sehr zufrieden. Überweisungen an das EUR-IBAN Konto werden innerhalb eines Tages zugestellt und auch Überweisungen von Revolut an eine fremde IBAN Nummer kommen meistens am gleichen Tag an.

Für ein Jahr hatten wir über die Premium Mitgliedschaft gebucht, da es anfangs nicht möglich war Kryptowährungen im kostenfreien Tarif zu kaufen. Jedoch dürfte dies mittlerweile auch möglich sein. Die anderen zusätzlichen Leistungen wie Auslandskrankenversicherung oder die Handyversicherung haben wir nicht in Anspruch genommen. Beim weltweiten Expressversand hatten wir Probleme bei der Zustellung in Brasilien. Die Karte hatte es nicht an die hinterlegte Adresse geschafft, sondern wurde beim Zoll abgefangen.

Von Vorteil sind die virtuellen Kreditkarten und virtuellen Einwegkarten, die wir bereits mehrfach eingesetzt haben. Über die Handy App gibt es immer eine Benachrichtigung wenn eine Zahlung erfolgte.

Auch den Wechselservice in eine andere Währung haben wir schon mehrfach genutzt. Die Wechselkurse sind dabei immer ausgezeichnet. Innerhalb weniger Sekunden ist der Euro in eine andere Währung getauscht.

Warum Krypto Kreditkarten?

Immer mehr Menschen nutzen Kryptowährungen nicht mehr nur als Anlageform, sondern möchten diese auch im Alltag nutzen. Leider gibt es bislang nur wenig Möglichkeiten Kryptowährungen in Geschäften, Restaurants oder Shops einzusetzen. Dagegen werden fast überall Kreditkarten von VISA und Mastercard akzeptiert. Hierfür eignen sich die Krypto Kreditkarten. Bei den meisten Angeboten handelt es sich um kostenfreie Kreditkarten die mit Krypto Guthaben in Form von Bitcoin, Ethereum, Ripple oder anderen Coins auf der Krypto Wallet des Anbieters hinterlegt sind.

Über die Apps lassen sich häufig auch direkt Kryptowährungen kaufen, Kredite Aufnehmen oder durch Zinsen seine Bitcoin Bestände vermehren. Es ist somit überhaupt keine herkömmliche Bank erforderlich. Dieser Bereich wird auch als Decentralized Finance (DeFi) bezeichnet und immer mehr FinTechs nutzen die Blockchain für den Finanzsektor.

Auf den Kreditkarten Wallets sollte wie bei einem Tagesgeldkonto nur kleinere Beträge und nicht die gesamten Kryptowährungen aufbewahrt werden!

Die Aufladung der Kreditkarte erfolgt meistens unproblematisch und schnell über die vorhandenen Apps. Bei der Coinbase und TenX Kreditkarte wird bei der Bezahlung direkt das Kryptoguthaben genutzt und in den Euro (FIAT) Betrag umgerechnet.

Bei Anbietern wie Revolut hingegen muss das Kryptoguthaben vorher erst in Euro getauscht werden um dieses dann für Einkäufe zu nutzen.

Die Kosten der Krypto Kreditkarte(n)

Da es sich in den meisten Fällen nur um Debitkarten handelt, also Guthaben vorhanden sein muss, sind die Kosten der Kreditkarten häufig kostenfrei. Gebühren fallen hingegen bei unterschiedlichen Dingen wie Bezahlung und Abhebung am Automaten an. Hier lohnt sich ein Vergleich der Anbieter um die beste Kreditkarte für seine Bedürfnisse zu finden.

Wer bislang noch gar keine Kreditkarte besitzt, ist vielleicht mit einer Krypto Kreditkarte von crypto.com gut versorgt, denn diese bieten im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Kreditkarten von bekannten Banken viele Benefits und Cashback an. Allerdings ist das Angebot auch nur interessant, wenn bereits ein größeres Krypto Guthaben vorhanden ist.

Wann sind die Krypto Kreditkarten in Deutschland verfügbar

Leider zählt Europa und Deutschland nicht zu den bevorzugten Zielregionen für Krypto Kreditkarten. Im asiatischen Raum (Singapur, Malaysia, Hong Kong) ist es kein Problem eine Kreditkarte zu bekommen. In den USA erfolgt jetzt langsam der Rollout der Karten und erst danach folgt Europa.

Sicherlich dürfte in der zweiten Jahreshälfte 2019 noch einiges passieren. Mit Revolut und Wirex gibt es immerhin zweit Kreditkarten Anbieter die zumindest Kryptowährung Wallets anbieten und

On May 29th 2019, TenX became the first token sale funded company to achieve the status of a regulated financial institution in Europe.

TenX hat im Mai 2019 endlich die Banklizenz (E-Money Lizenz) erhalten und kann jetzt selbst Kreditkarten ausstellen und ist auf keinen externen Anbieter mehr angewiesen.

Laut TenX könnte es 4. Quartal 2019 soweit sein und nach jahrelanger Wartezeit könnten die Karten endlich auch in Europa ausgeliefert werden.

Bei Coinbase und Wirex werden die Karten in Deutschland bereits ausgeliefert.

Bei Crypto.com steht ein Launch in Europa als “Coming soon” auf der Webseite und in der Roadmap.

TenX E-Money Licence

Fazit

Aktuell ist das Angebot noch sehr überschaubar und Zahlungen mit Kreditkarte sollte nur in Ausnahmefällen erfolgen, denn die Gebühren sind noch einfach zu Hoch. Mit steigendem Wettbewerb und Angebot wird sich dies sicherlich ändern. Das beste Gesamtkonzept, auch wenn die Kreditkarte in Europa noch nicht verfügbar ist, bietet Crypto.com an. Das Fintech Unternehmen gleicht einer herkömmlichen modernen Bank, die sich jedoch auf Kryptowährungen und die Blockchain spezialisiert hat. Ohne großen Aufwand, Papierkram oder Schufa-Prüfungen können Kredite aufgenommen werden oder vorhandenes Kryptoguthaben für Krypto Kredite zur Verfügung gestellt werden. Die Zinsen werden direkt in der eingesetzten Währung ausgeschüttet.

Lade Daten...
Comparison