Skip to main content

Krypto Zinsen Vergleich November 2021

Zinsen (Lending/Staking) bis 14,50% pro Jahr
Laufzeit flexibel – 3 Monate
Coins bis zu 8,5% pro Jahr
Stable Coins bis zu 14% pro Jahr
Positiv Großes Lending-Angebot
Zinsauszahlung alle 7 Tage
Kauf von +150 Kryptowährungen
Krypto Kreditkarte mit Cashback
Höhere Zinsen mit CRO-Staking
App vorhanden
Zinsen (Lending/Staking) bis 17,00% pro Jahr
Laufzeit flexibel – 12 Monate
Coins bis zu 17% pro Jahr
Stable Coins bis zu 12% pro Jahr
Positiv Großes Lending-Angebot
Tägliche Zinszahlung
Zinseszins & Kreditmöglichkeit
Krypto Kreditkarte mit Cashback
Höhere Zinsen mit NEXO-Token
App vorhanden
Zinsen (Lending/Staking) bis 60,00% pro Jahr
Laufzeit flexibel – 10 Jahre
Coins bis zu 50% pro Jahr
Stable Coins bis zu 59% pro Jahr
Positiv Lending, Staking, Liquidity mining
BTC-Lending bis zu 6% Zinsen
komplett in deutscher Sprache
App vorhanden
Zinsen (Lending/Staking) bis 50,00% pro Jahr
Laufzeit flexibel – 3 Monate
Coins bis zu 50% pro Jahr
Stable Coins bis zu 6% pro Jahr
Positiv Größte Krypto Exchange
Großes Angebot an Coins
Staking, Lending, Liquidity mining
Krypto Kreditkarte mit Cashback
App vorhanden
Zinsen (Lending/Staking) bis 12,30% pro Jahr
Laufzeit flexibel – 3 Monate
Coins bis zu 7,2% pro Jahr
Stable Coins bis zu 12,3% pro Jahr
Positiv Großes Lending-Angebot
Monatliche Zinsauszahlung
Krypto Sofortkredit
Höhere Zinsen mit CLT-Staking
App vorhanden
Zinsen (Lending/Staking) bis 9,5% pro Jahr
Laufzeit flexibel
Coins bis zu 4,75% pro Jahr
Stable Coins bis zu 9,5% pro Jahr
Positiv Übersichtliche Plattform
Monatliche Zinsauszahlung
Günstiger Krypto Sofortkredit
App vorhanden
Zinsen (Lending/Staking) bis 5,00% pro Jahr
Laufzeit flexibel
Coins bis zu 5,0% pro Jahr
Stable Coins
Positiv Deutscher Anbieter
Zinsauszahlung alle 7 Tage
Vollständiges Guthabenkonto
Krypto Kreditkarte
Einlagensicherung
App vorhanden

Leider ist eine Nutzung für deutsche Staatsbürger nicht möglich, da Celsius in Deutschland mit Nuri (ehemalig Bitwala) zusammenarbeitet.

Zinsen (Lending/Staking) bis 17,80% pro Jahr
Laufzeit flexibel
Coins bis zu 17,78% pro Jahr
Stable Coins bis zu 11,21% pro Jahr
Gold Coins bis zu 6,92% pro Jahr
Positiv Großes Lending-Angebot
Zinsauszahlung alle 7 Tage
Krypto Sofortkredit
Höhere Zinsen mit CEL-Staking
App vorhanden

Letztes Update: November 2021 – Tägliche Updates in der KryptoLending Community.

Wenn Anbieter Zinsen und Renditen von mehreren Prozent täglich oder monatlich versprechen sollten die Alarmglocken schrillen! Hier handelt es sich meistens um ein HYIP (High-Yield Investment Program) und eine Investition ist dringend abzuraten. Hier droht jederzeit der Totalverlust!

Die Krypto Zinsen werden meistens direkt in der eingezahlten Kryptowährung ausgeschüttet oder in einem der vielen Stablecoins wie USDT, TUSD, USDC, PAX, DAI und nicht in Fiat-Währungen (Euro, Dollar, Pfund).

Doch es ist natürlich kein Problem die Coins wieder gegen FIAT-Geld einzutauschen und zum Beispiel zurück auf sein Bankkonto zu überweisen. Die Gebühren für den Tausch sind gering oder man zahlt mit einer Krypto Kreditkarte direkt in Kryptowährungen & Stable Coins.

Zur Nutzung der Lending Angebote ist eine Verifizierung (KYC) erforderlich. Hierfür ist ein Personalausweis oder Reisepass und gelegentlich auch ein Adressnachweis in Form einer Verbraucherrechnung, Steuerbescheid etc. erforderlich. Der Verifizierungsprozess dauert im Normalfall nur wenige Minuten.

Nach erfolgreicher Verifizierung können die Coins und Token an die Wallet Adresse des Anbieters transferiert werden und das Lending beginnt.

Die Ausschüttung der Erträge erfolgt täglich, wöchentlich oder monatlich. Bei einigen Anbietern wie crypto.com oder Binance sind die Kryptowährungen gegen einen höheren Zinssatz für mehrere Wochen bis Monate nicht verwendbar. Dies bedeutet, in dieser Zeit hast du keinen Zugriff auf deine Coins und Token und kannst diese nicht verkaufen oder versenden.

Wer flexibel und jederzeit seine Bitcoins und andere Coins benötigt, erhält deutlich weniger Zinsen kann aber schnell eingreifen.
Niemals sollte dein gesamtes Krypto-Guthaben bei den Krypto Lending Anbietern hinterlegt sein, denn bei den Plattformen besitzt du keinen Private Key. Im Ernstfall hast du somit keinen Zugriff auf deine hinterlegten Coins.

Fragen, Hilfe und News zu Krypto Lending findest du in unserer Facebook Gruppe.

Krypto Lending Updates / Erfahrungen

Regelmäßige Updates zum Thema Krypto Lending bekommst du direkt in dein E-Mail Postfach. Folge uns auch auf Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und Telegram. Speziell zum Thema Lending gibt’s auch unsere Facebook Gruppe.

Lending Anbieter im Test

Bei allen oben vorgestellten Lending Anbietern sind wir verifiziert und sind/waren investiert. Wenn die Zinssätze nicht mehr lukrativ für uns sind, wechseln wir auch häufig die Angebote.

Die Anmeldungen und Verifizierungen gingen in den meisten Fällen schnell und unproblematisch mit dem gewohnten online KYC-Verfahren. Besonders schnell war die Verifizierung bei Crypto.com, Nexo.io und Celsius durch die vorhandenen Smartphone Apps! Es genügte den Ausweis mit der Handy-Kamera abzufotografieren und nach wenigen Minuten war die Verifizierung erfolgreich abgeschlossen.

Unsere Erfahrungen teilen wir regelmäßig auf unserem YouTube Kanal oder in der Krypto Lending Community auf Facebook mit.

Nach über 24 Monaten sind unsere Erfahrungen durchweg positiv, alle Plattformen halten was sie versprechen und es gab zum Glück keine bösen Überraschungen. Allerdings ist eine Investition immer mit dem Risiko eines Totalverlustes verbunden.

Unsere bisher gesammelten Lending Erfahrungen

Folge unserer YouTube Playlist und erhalte immer eine Info, wenn wir ein neues Video zum Thema Lending veröffentlichen.

Bei allen Anbietern versuchen wir immer die höchsten Zinsen zu erreichen. Dafür muss man meistens den eigenen Token kaufen, staken und erhält als Belohnung höhere Zinsen. Nachfolgende Erfahrungen beziehen sich nur auf das Lending Angebot.

Nutze die quadratischen grünen Rechtecke um zum nächsten Erfahrungsbericht zu kommen.

Erfahrungen mit Crypto.com Earn

Bei Crypto.com sind wir seit Frühjahr 2019 angemeldet. Durch das Staking von CRO erhalten wir derzeit die höchsten Zinsen von bis zu 14,5%. Derzeit verleihen wir einen Teil unserer Bitcoins an Crypto.com und erhalten 6,5% auf BTC und zusätzlich 2% CRO-Token pro Jahr.

Hierbei entscheiden wir uns immer für die längste verfügbare Laufzeit von 3 Monaten, da es die höchsten Zinsen gibt. Um diese Zinssätze zu erhalten muss man derzeit 35.000 Euro in CRO staken. Jedoch gibt es neben den besseren Zinsen auch andere Vorteile wie 5% Cashback auf alle Kreditkarten Käufe, Erstattungen von Netflix, Spotify, Prime, Expedia Abos.

Crypto.com ist besonders einfach über die iOS oder Android App nutzbar und bietet neben Earn auch VISA Kreditkarte, Kauf & Verkauf von Kryptowährungen, Sparpläne, Cashback bei Gutscheinen, Supercharger uvm. an.

Eine Webversion gibt es nur für die Crypto.com Exchange.
Mit der eigenständigen crypto.com DeFi Wallet kann man auch am DeFi Earn teilnehmen und erhält auf diverse Stablecoins und Token bis zu 38%. Die Zinssätze sind sehr variabel, daher haben wir lediglich unsere CRO-Token verliehen und erhalten derzeit 10,50% Zinsen pro Jahr auf unseren CRO-Token.

Erfahrungen mit Nexo

Nexo ist ein europäisches Krypto Bankkonto (deutsche Sprache verfügbar) mit künftiger Mastercard Kreditkarte. Über die Webseite oder iOS & Android App lassen sich Krypto Kredite aufnehmen oder bestehende Coins, Token & Stablecoins über Lending mit bis zu 12 Prozent verzinsen lassen.

Auch auf Fiat-Währungen (EUR, USD, GBP) lassen sich 12% Zinsen pro Jahr erzielen.

Ähnlich wie bei Celsius gibt es verschiedene Treuelevel (Basis, Silber, Gold, Platin) welche mit verschiedenen Vorteilen verbunden sind. Auch hier haben wir wieder den Platin Status und erhalten höhere Zinsen auf Kryptowährungen (5%, +2% NEXO Bonuszinsen), Fiat-Währungen (6%, +2% NEXO Bonuszinsen), Stablecoins (10%, +2% NEXO Bonuszinsen).

Mitte 2021 hat Nexo zusammen mit der Community die Ausschüttungen für den Nexo Token angepasst. Statt jährlicher Dividende erhält jeder Nexo Token Besitzer täglich die Ausschüttung.

Mit der festen Laufzeit von einem Jahr erhält man 12 Prozent, bei drei Monaten feste Laufzeit 9 Prozent Zinsen pro Jahr. Wer flexibel jederzeit an seine Nexo Token kommen will, um diese zum Beispiel zu verkaufen, erhält immerhin noch bis zu 7 Prozent pro Jahr.

Wir haben uns für die 1 Jahr Laufzeit entschieden und haben derzeit nur den NEXO-Token auf der Plattform.

Erfahrungen mit CakeDefi

Bei CakeDefi sind wir seit 2020 angemeldet, nutzen das BTC-Lending Angebot und haben 2021 größer in DFI investiert.

Hinter Cake DeFi steht Dr. Julian Hosp, der vielen in der Krypto Szene ein Begriff ist. Wir waren erst skeptisch und haben daher erstmal nur das BTC Lending ausprobiert, aber nach über einem Jahr erfolgreiche Auszahlung der Zinsen, haben wir uns beim DFI-Staking beteiligt und erhalten derzeit zwischen 60-90% p.a. Staking-Rewards auf unseren Einsatz.

Die Ausschüttung erfolgt aller 12 Stunden und wird auf Wunsch auch direkt wieder re-investiert. Der jährliche Zinssatz auf DFI-Staking wird in Zukunft weiter sinken. Bisher haben wir aber immer unsere Ausschüttung erhalten.

Beim BTC-Lending gibt es derzeit eine Rendite von bis zu 6% pro Jahr. Dies richtet sich nach dem BTC-Kurs. Wenn Bitcoin innerhalb eines festgelegten Zeitraums über einen vorher festgelegten Preis steigt, erhält man 6%, ansonsten zwischen 3,5 und 4,75%. Jeweils am Freitag startet der sogenannte Batch und läuft über einen Zeitraum von 4 Wochen.

Liquidity Mining haben wir noch nicht ausprobiert. Hier verspricht CakeDefi Zinssätze von bis zu 60%.

Erfahrungen mit Binance Earn

Natürlich bietet Binance wie viele andere Kryptobörsen auch Lending und Staking an. Bei Binance ist dies unter dem Menüpunkt Binance Earn zu finden.

  • Binance Savings
  • Locked Staking
  • Launchpool
  • BNB Vault
  • ETH 2.0 Staking
  • Liquid Swap
  • DeFi Staking
  • Dual Investment

Wir nutzen nur Savings, Locked Staking und Launchpool um unsere Coins & Token zu vermehren. Die zu erwarteten Zinsen schwanken fast täglich und richten sich nach der Nachfrage. Bei flexible Savings hat man jederzeit Zugriff auf seine Coins, erhält hier aber häufig nicht mehr als 1% p.a.
Locked Savings sind bis zu 90 Tage (meistens verschiedene Laufzeiten zur Auswahl) und bieten deutlich höhere Zinsen, meistens aber auf kleinere Token. Wenn man Glück hat und rechtzeitig dabei ist, erwischt man auch BTC mit 7% Zinsen pro Jahr auf eine Dauer von 90 Tagen.

Hier lohnt es sich täglich mal vorbeizuschauen. Bei den anderen Möglichkeiten gibt es deutlich höhere Erträge, jedoch sind diese mit einem höheren Risiko verbunden und teilweise schwer zu verstehen, daher haben wir in diese Sachen nichts investiert.

Erfahrungen mit CoinLoan

Bei CoinLoan sind wir bereits seit 2019 angemeldet, haben den Lending Service aber bislang kaum genutzt. Der eigene Token CLT hat sich 2021 gut entwickelt und stand Anfang des Jahres noch bei etwa 3 Dollar. Mittlerweile kostet ein Token etwa 18 Dollar (Oktober 2021).

Ansonsten bietet das in Estland ansässige Startup Zinsen auf Fiat-Währungen (EUR, GBP), Stablecoins und Kryptowährungen an. Das Angebot ist sehr vielfältig und ermöglicht bei Staking von 2,500 CLT bis zu 7,2 Zinsen pro Jahr auf BTC. Ohne Staking sind die Zinsen für BTC bei 5,2% und damit immer noch höher als bei vergleichbaren Anbietern.

Lediglich ein paar USDT haben wir derzeit auf CoinLoan erhalten darauf 10,3% p.a. und haben immer pünktlich am Monatsanfang die Zinsgutschrift erhalten. Eventuell werden wir die Plattform künftig verstärkt nutzen.

Erfahrungen mit BlockFi

Bei BlockFi sind wir seit 2019 angemeldet und haben zwischenzeitlich den Service sehr gerne genutzt, da es gute Zinsen auf Bitcoin gab. Die Ausschüttung erfolgte jeweils am Monatsanfang und wurde immer pünktlich überwiesen. Allerdings sind die Zinsen über die letzten Monate stark gefallen, so dass es sich maximal für kleinere BTC Bestände lohnt.

  • BTC 0 – 0.10 BTC 4.5% APY
  • BTC 0.10 – 0.35 BTC 1.0% APY
  • BTC >0.35 BTC 0.1% APY

Ähnliches auch bei den anderen Coins wie ETH, LTC, LINK. Einzig bei den Stablecoins lassen sich mit 8,25% noch anständige Zinsen verdienen. Daher haben wir unsere Bestände von BlockFi abgezogen und diese bei Celsius und Crypto.com für deutlich höhere Zinsen investiert. Hier findest du die aktuellen Zinsen bei BlockFi.

Erfahrungen mit Nuri

Nuri ex. Bitwala ist ein deutscher Anbieter mit vollständigem Girokonto und bietet den Kauf von Bitcoin und Ethereum an. Gerade für Einsteiger ist der Anbieter empfehlenswert, da alles einfach und übersichtlich aufgebaut ist.

Mit dem BTC-Ertragskonto bietet Nuri in Zusammenarbeit mit Celsius aktuell Zinsen von bis zu 5% pro Jahr an. Die Erträge werden wöchentlich montags auf dem Ertragskonto gutgeschrieben. Wir selbst sind bei Nuri angemeldet und haben bereits BTC Käufe getätigt, aber wir nutzen lieber das Lending Angebot von Celsius, da es hier höhere Zinsen gibt und es ein größeres Angebot ist. Aber für Einsteiger die mit BTC und ETH glücklich sind, ist Nuri ein seriöser und deutscher Anbieter.

Erfahrungen mit Celsius

Celsius ist über iOS, Android App und über die Weboberfläche nutzbar. Die Installation und Verifizierung ist innerhalb weniger Minuten erledigt, sofern man kein deutscher Staatsbürger ist, denn diese können seit Monaten den Service von Celsius nicht nutzen. Als wir uns 2019 bei Celsius anmeldeten, war dies noch möglich und daher können wir den Lending Service noch nutzen.

Celsius beschränkt sich bislang ausschließlich auf Lending und Kreditvergabe, bietet eine große Auswahl an Coins, Token, Stablecoins und Gold Token an bei vergleichsweisen hohe Zinsen an. Durch Verwendung des eigenen CEL-Token gibt es bis zu 25 Prozent höhere Zinsen bzw. geringere Kosten bei Inanspruchnahme eines Kredits.

Die Zinsen werden jeden Montag ausgeschüttet sowie neu berechnet. Auch hier haben wir das höchste loyalty Level erreicht und erhalten dadurch 25% mehr Zinsen. Alle Zinsen lassen wir uns im CEL-Token auszahlen, da es auch hier höhere Zinsen gibt. Der CEL-Token ist 2020 sehr stark gestiegen, hat sich aber 2021 eine Pause gegönnt und pendelt zwischen 5 und 7 Dollar.

Fragen, Hilfe und News zu Krypto Lending findest du in unserer Facebook Gruppe.

Wieso können die Unternehmen so hohe Zinsen zahlen?

Die Zinsen stammen meistens aus Krypto Krediten die die Anbieter anbieten oder vom Margin Trading (Hebel Trading) bei Krypto Börsen wie Binance.

Jeder Krypto Besitzer kann sich auf einfache Weise einen Kredit holen, wenn als Sicherheit genügend Assets in Form von Kryptowährungen hinterlegt werden. Jeder Euro (Stablecoin) der als Kredit verleiht wird, ist häufig mit mindestens zwei Euro an Kreditsicherheiten gedeckt, somit sind die Investitionen nahezu risikofrei. (Jedoch besteht immer die Möglichkeit eines Totalverlustes)

Ohne entsprechende Sicherheiten zu hinterlegen, wird kein Krypto Kredit vergeben. Dafür gibt es keine Kreditprüfung, somit können Kredite innerhalb weniger Minuten beantragt und ausgezahlt werden.
Kein Papierkram, keine Schufa Auskunft oder Bürgel-Abfrage.

Die Auszahlungsbetrag erfolgt meistens als Stablecoin oder direkt in einer FIAT-Währung. Gerade für Hodler ist diese Möglichkeit ideal, denn somit müssen die eigenen Coins nicht verkauft werden und trotzdem steht einem Geld zur Verfügung. Der Kreditrahmen, Laufzeit und die Zinsen sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Wer Interesse an einem Krypto-Kredit hat, findet hier einen Vergleich.

Die Zinsen aus Kryptowährungen müssen natürlich versteuert werden. Hier lohnt es sich einen speziellen Steuerberater für Kryptowährungen zu befragen, da es auch 2021 noch unterschiedliche Auffassungen gibt und es rechtlich noch nicht eindeutig geklärt ist.

Nexo krypto kredit beantragen

Zum Zeitpunkt des Screenshots hatte Bitcoin einen Wert von 9.687,81 Euro.

Häufige Fragen zusammengefasst

Was ist Krypto Lending?

Krypto Lending, auch oftmals als Bitcoin Lending oder Saving bezeichnet, bietet Zinsen auf die Verleihung von Kryptowährungen an. Als Kreditgeber verleihst du deine Coins und erhältst dafür Zinsen. Hierbei gibt’s bereits verschiedene Plattformen und Anbieter. Mehr erfahren Neben Lending ist auch Staking eine beliebte Methode um seine Coins zu vermehren, hierbei unterstützt man die Blockchain des Token und erhalt dafür einen Reward (Belohnung).

Ist Krypto Lending mit Risiken verbunden?

Ja, da du deine Coins an andere Plattformen verleihst, wo du keinen Private Key besitzt. Durch Hacks der Plattformen oder finanzielle Schwierigkeiten der Kreditnehmer ist dein Kapital einem Risiko ausgesetzt.

Wie hoch sind die Zinsen?

Lasse dich nicht von hohen Zinsen blenden! Wenn dir Plattformen und Anbieter mehrere Prozent pro Monat versprechen, ist dies in den allermeisten Fällen SCAM! Im Durchschnitt liegen die Zinsen bei Bitcoin derzeit bei etwa 3-6 Prozent im Jahr! Mehr erfahren

Woher kommt die Rendite?

Die Rendite kommt durch Krypto Kredite, Institutionen und Krypto Exchanges die Kapital für Hedging benötigen. Bei den meisten Anbietern kannst du neben Lending auch einen Kredit für die Verleihung deiner Coins erhalten. Hierbei zahlst du statt 6% Zinsen häufig 12% oder mehr.

Für wen ist Krypto Lending geeignet?

Krypto Lending ist für HODLer geeignet, die sich nicht mit dem Trading beschäftigen möchten und trotzdem ein passives Einkommen aufbauen wollen.

Lade Daten...
Comparison